Eish Shaok Schulen

Genua

Genua / Italien

Unterricht: jeden Dienstag

Ceriale

Ceriale / Italien

Unterricht: jeden Donnerstag

Mailand

Mailand / Italien

Unterricht: jeden Montag

Vicenza

Vicenza / Italien

Unterricht: zweiwöchentlicher Unterricht

Bologna

Bologna / Italien

Unterricht: jeden Dienstag

Rom

Rom / Italien

Unterricht: zweiwöchentlicher Unterricht

Livorno

Livorno / Italien

Unterricht: zweiwöchentlicher Unterricht

Bremen

Bremen / Deutschland

Unterricht: monatliches Seminar

Brüssel

Brüssel / Belgien

Unterricht: monatliches Seminar

Was ist Eish Shaok?

Eish Shaok ist einer der ältesten spirituellen Wege der Welt, der der höchsten Synergie gewidmet ist.

Was ist höchste Synergie?

Synergie ist ein außergewöhnliches Wort, das „Zusammenwirken“ bedeutet.

Höchste Synergie geschieht in dir, wenn du dein Energiesystem perfekt kennst und mit deinem Herzen, deinem Körper und deiner mentalen Absicht in Einklang bringst, um dein volles spirituelles Potenzial zum Ausdruck zu bringen. Das heißt, du bringst alle deine Komponenten zusammen und lassen sie Seite an Seite arbeiten. Ein Team, das dich unterstützt.

Unsere Tradition nennt diesen Ausgleich auch „Vereinigung mit der Seele“. Eine Verschmelzung mit dem tiefsten Teil von dir.

Die uralte Disziplin des Eishaoka ist der Vereinigung des Individuums mit dem Ganzen der Existenz gewidmet, einem Bewusstseinszustand, der seinen Kern in der höchsten Synergie findet, die auch gemeinhin als „Selbstverwirklichung“ oder „Erleuchtung“ bezeichnet wird. Das Eish Shaok Arbeitsprogramm basiert auf einer Methode, die einen Menschen zu dieser Erfahrung führt – eine Praxis, die von alten Meistern über Jahrtausende hinweg durch rigorose innere Beobachtung entwickelt wurde. Diese Individuen mit ihrer außergewöhnlichen Wahrnehmung und Beherrschung jedes Aspekts des menschlichen Mechanismus vertieften und überschritten die Grenzen ihres eigenen „Selbst“ und entdeckten die Natur des Kosmos – eines Makrokosmos, der mit Wundern gespickt ist.

Einige Ergebnisse dieser Arbeit sind:

  • Ein friedlicher Geist, harmonischer Körper, offenes Herz, erwachter Spirit: ein Zustand tiefer innerer Ausgeglichenheit.
  • Auflösung von Ängsten, Befürchtungen und Leiden.
  • Du spürst einen großen Frieden, der dich ganz und gar ausfüllt.
  • Entfaltung eines großen unbewussten Potenzials.
  • Rückbesinnung auf frühere Leben.
  • Wiederentdeckung des Sinns unserer langen Reise.

Lasse uns nun gemeinsam ein wenig mehr über diesen alten Weg erfahren.

Der Urprung von Eish Shaok

Der Ursprung von Eish Shaok und die mit seinen Lehren verbundene Geschichte verlieren sich in den Windungen der Zeit und in den Worten einer langen mündlichen Überlieferung. Bis heute scheint der wahrscheinlichste historische Zeitraum seiner Wurzeln und Fragmente zwischen 1000 v. Chr. und 300 n. Chr. zu liegen. Die Überlieferung berichtet von der Ankunft eines Meisters, der als „Simurgh“ bekannt war und der sieben andere Meister, genannt Haidehoi (vielleicht vom altpersischen Hadi: Anführer), aus verschiedenen Tempeln, Schulen und Traditionen um sich versammelte und mit ihnen die Säulen dieses neuen Weges teilte. Die Bezeichnung unseres mythischen Gründers, die aus dem Avestischen und Sanskrit stammt, wurde später durch das persische Gedicht „Das Wort der Vögel“ von Farid al-Din ‚Attar aus dem 13. Jahrhundert berühmt. Was den Namen der Lehre betrifft, so ist die historische Etymologie des Wortes „Eish“ mit dem hebräischen „ish“ (אּישׁ) verwandt, das wörtlich „Mensch“ bedeutet. Shaok“ wiederum findet seine Wurzel im Sanskrit „ashoka“ (अशोक), ohne Leiden, oder im armenischen Begriff „ashok“, Priester-Barde.

Schließlich ist zu betonen, dass alle Lehren, Methoden der inneren Arbeit und Zeremonien der Eish Shaok-Tradition über alle Kontinente und historischen Epochen verstreut zu finden sind, aber einen wichtigen und besonderen Bezug zum Kontakt mit einem „Anderswo“ haben, das die führende Quelle aller unserer und der menschlichen Forschung bleibt.

Der Weg von Eish Shaok und seine Lehren wurden im Jahr 2008 im Westen bekannt.

Wenn du mehr über die Ursprünge und Legenden des Eish Shaok erfahren möchtest, lese die entsprechenden Artikel im Blog, klicken Sie auf „Lesen“.

In den nächsten Abschnitten der Website findest du Informationen über die verschiedenen Stufen des Studiums und die Prinzipien der Praxis.

„Die sechs Dienste“ von Gabriel Vanadis, Gemälde inspiriert von der Eish Shaok Tradition