Blog

Miriam (Bremen)

Auf der Suche nach Antworten zu den Mysterien unseres Mensch-Seins bin ich 2013 auf Eish Shaok gestoßen. Seitdem began für mich eine spannende und tiefberührende Reise zu mir selbst – und ich bin immer noch mittendrin. Hier begegne ich meinen eigenen und unseren kollektiven Schatten, archaischen Kräften, die in uns allen schlummern sowie den verborgenene energetischen Fähigkeiten des menschlichen Wesens. Bei Eish Shaok tauchen wir gemeinsam in die Tiefen unserer Seele ein und finden in der Verbindung mit unseren Gefährten eine spirituelle Familie, die uns auf diesem Weg begleitet. Mit viel Praxis und Analogien macht die Lehre von Eish Shaok uraltes spirituelles Wissen erfahrbar und ließ es Schritt für Schritt, Übung für Übung zu meiner eigenen Wahrheit werden. Doch gleichzeitig geht es nicht nur um die persönliche Selbsterkenntnis, sondern auch um den eigenen Beitrag, das Wachstum, Erwachen und den Bewusstseinssprung der Menschheit mit der eigenen Arbeit – oder besser: mit dem eigenen Dienst – zu begleiten. Mit Eish Shaok folge ich meinem inneren Ruf zu unserer ursprünglichen energetischen und spirituellen Potential, das unsere Welt so dringend braucht.